Jewels For You – Care Instructions

For her exclusive jewellery label JEWELS FOR YOU, Sarina Arnold deliberately selected a filigree design language that highlights her personality and offers timeless elegance. Filigree means fine and accordingly needs gentle handling of the jewels so that you can wear and enjoy them for a long time.

Traditional jewellery metals such as gold and silver wear off over time due to their soft nature and depending how one wears them. Also environmental influences inevitably have an impact over time on your piece of jewellery so that it loses its natural shine. The value of your jewellery is however not diminished. On the contrary, with signs of wearing its surface receives added personal value.

To counteract the signs of time you can:

  • Protect jewellery from contact with cosmetics, oils and fats.
  • Take off jewellery before showering, bathing or sauna.
  • Do not bath in the swimming pool and the sea with the jewellery: chlorine and salt water fade the jewellery.
  • avoid direct contact with water and chemicals such as soap, perfume, and abrasives.
  • Fine dirt or sweat should preferably be removed with a soft cloth after each use.

    In general, jewellery made of metals, which are not studded with stones, can be cleaned with mild soap and water. Strong cleaning products should not be used on precious jewellery as their ingredients can inflict irreparable damage. As well as mild soap, jewellery also tolerates a splash of mild detergent in the water bath. A particularly thorough yet gentle purification is achieved when a splash of ninety per cent alcohol or ammonia is added to the soapy water. Stubborn dirt particles can be very easily removed with a soft toothbrush. If the metal of the jewellery is tarnished, cleaning wipes for gold and silver are recommended. They are imbibed with special polishing agents that ensure gentle cleaning of the metal. After cleaning, the jewellery should be thoroughly dried with a lint-free cloth.

     

    Jewellery lovers of the SQUARE and MINIMAL TWIST line watch out!
    Glide the filigree bracelets gently over the wrist sideways when putting it on and do not pull apart strongly! Thus breakage is avoided and your beloved piece of jewellery can stand out in its perfect form for a long time.

    Jeweils For You – Pflegehinweise

    Sarina Arnold wählte für ihr exklusives Schmucklabel JEWELS FOR YOU ganz bewusst eine filigrane Formsprache, die Ihre Persönlichkeit unterstreicht und durch zeitlose Eleganz besticht. Filigran bedeutet fein und setzt dementsprechend einen sanften Umgang mit dem Schmuckstück voraus, damit Sie lange damit glänzen können und Freude daran haben.

    Herkömmliche Schmuckmetalle wie Gold und Silber nützen sich aufgrund ihrer weichen Beschaffenheit durch das Tragen, je nach Beanspruchung, mehr oder weniger ab. Ebenso wirken mit der Zeit unweigerlich Umwelteinflüsse auf Ihr Schmuckstück ein und es verliert seinen natürlichen Glanz. Der Wert Ihres Schmucks wird durch diese Veränderung nicht vermindert. Im Gegenteil, mit diesen Spuren erhält die getragene Oberfläche einen persönlichen Wert.

    So können Sie den Zeichen der Zeit entgegenwirken:

    • Schmuck vor Kontakt mit Kosmetika, Ölen und Fetten schützen.
    • Schmuck vor dem Duschen, Baden oder dem Saunabesuch ablegen.
    • Kein Bad im Schwimmbad und Meer: Salz- und Chlorwasser lassen den Schmuck verblassen.
    • Vermeiden Sie direkten Kontakt mit Wasser und Chemikalien wie z.B. Seife, Parfüm und Scheuermittel.
    • Feiner Schmutz oder Schweiss werden am besten nach jedem Tragen mit einem weichen Tuch entfernt.

    Im Allgemeinen können Schmuckstücke aus Metall, die nicht mit Steinen besetzt sind, prima mit mildem Seifenwasser gereinigt werden. Scharfe Reinigungsmittel sollten dabei auf keinen Fall verwendet werden, da ihre Inhaltsstoffe dem kostbaren Schmuckstück irreparable Schäden zufügen können. Statt milder Seife verträgt Schmuck auch einen Spritzer Feinwaschmittel im Badewasser. Eine besonders gründliche und gleichzeitig schonende Reinigung wird erzielt, wenn das Seifenwasser noch einen Spritzer neunzigprozentigen Alkohol oder Salmiakgeist enthält. Hartnäckige Schmutzpartikel lassen sich sehr gut mit einer weichen Zahnbürste entfernen. Wenn das Metall des Schmuckstücks angelaufen ist, sind Reinigungstücher für Gold und Silber empfehlenswert. Sie sind mit speziellen Poliermitteln imprägniert, die eine schonende Reinigung des Metalls gewährleisten. Nach der Reinigung sollte man den Schmuck mit einem flusenfreien Tuch rundum gründlich abtrocknen.

     

    Schmuckliebhaber der Linie SQUARE und MINIMAL TWIST aufgepasst!
    Die filigranen Armreifen beim Anziehen seitlich behutsam über das Handgelenk gleiten lassen und nicht fest auseinanderziehen! So vermeiden Sie Bruch und Ihr Lieblingsstück lässt Sie lange Zeit formvollendet glänzen.